AHO Meeting Kampf um HOAI

AHO: Belgische Architekten sagen Unterstützung im Kampf um die HOAI zu

Redaktion VfA, VfA Bund 0 Comments

Auf Initiative des Präsidenten der Vereinigung freischaffender Architekten Deutschlands (VfA) Herrn Dipl.-Ing. Arch. Matthias Irmscher, trafen sich am 22.06.2017 Vertreter von AHO, BAK und VfA mit Experten der Führungsebene belgischer Architektenorganisationen zu einem Austausch über die HOAI und das laufende EUVertragsverletzungsverfahren bei der belgischen Versicherungsgesellschaft AR-CO in Brüssel. An dem Termin nahmen Herr Dr. Rippert, AHO-Vorstandsvorsitzender, Herr Dr. Prinz, Bundesgeschäftsführer der BAK, Herr Irmscher, Präsident der VfA sowie Vertreter von 13 belgischen Architektenorganisationen teil. Herr Dr. Rippert informierte einleitend die belgischen Vertreter in einem Kurzvortrag über die HOAI sowie auch über den aktuellen Sachstand des EU-Vertragsverletzungsverfahrens im Hinblick auf die HOAI. Nach einer sehr konstruktiven Diskussion, in der auch die Möglichkeiten honorarlenkender Verordnungen für Architekten- und Ingenieurleistungen in Belgien thematisiert wurden, sicherten die belgischen Architektenvertreter den deutschen Kammern und Verbänden ihre Unterstützung im Kampf um den Erhalt der HOAI zu. Alle teilnehmenden Organisationen bekundeten großes Interesse, die Zusammenarbeit weiter zu vertiefen. Das nächste Treffen ist noch in diesem Jahr in Berlin geplant. Die Organisation dieses Treffens hat der VfA-Präsident Irmscher übernommen.

Kommentar verfassen